Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ökonom: «Italien ist das nächste grosse Risiko»

Der Euro wird zum Franken schwächer: Macron-Anhänger feiern seinen Wahlsieg in Paris.

Für die Schweizer Exportwirtschaft war die Wahl gut. Der Euro-Franken-Kurs hat sich schon nach dem ersten Wahlgang auf 1.08 abgeschwächt. Wie geht es nun weiter?

Wieso?

Was sind die Folgen aus dieser Ungewissheit?

Welches Szenario droht in Italien?

Welche Konsequenzen hat die Wahl in Frankreich für den Kurs der Europäischen Zentralbank und denjenigen der Schweizerischen Nationalbank?

Wie ist Ihr wirtschaftlicher Ausblick für Frankreich unter der neuen Regierung des designierten Staatspräsidenten Emmanuel Macron?

Was muss Macron leisten?

Der Schweizer Leitindex SMI hat vor wenigen Tagen die 9000-Punkte-Marke geknackt. Legt er weiter zu?