Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

TV-Kritik «Tatort»«Ocean’s 8»? Eher «Main’s 4»!

Das Spiel ist aus: Ein Millionärssohn (Helgi Schmid) wird beim Golfen in «Wer zögert, ist tot» entführt.
Weiter nach der Werbung
Kommissar Brix (Wolfram Koch, links), die Ex (eine starke Britta Hammelstein) und Kommissarin Janneke (Margarita Broich) rätseln über den abgehackten Finger in der Znünibox.
14 Kommentare
Sortieren nach:
    Paul M. Maier

    Langweilig, nervtötend, irritierend. Man hätte die Tatort Pause verlängern sollen. Die 90 Minuten waren verlorene Zeit. Ich verstehe auch nicht wieso Kommissarin Janneke immer wie eine Zugehfrau auftritt.