Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wetter-Ticker+++ Im Wallis herrscht grosse Lawinengefahr +++ Neue Kaltfront erreicht Schweiz

LIVE TICKER

Grosse Lawinengefahr
Neue Kaltfront
Der Februar startet mild
Achse Wallis nach Italien gesperrt
Bewohner könnten zum Teil wieder in ihres Heim
Weiter teils grosse Lawinengefahr – leichte Entspannung beim Regen
Grosse Lawinengefahr vom Grimsel bis zum Alpstein: Die Lage bleibt angespannt.
Wieder kleiner Felsabbruch in Raron VS
Strecke Brienz-Interlaken Ost unterbrochen
Prognosen
Lawinengefahr weiterhin gross
Keine Autozüge Kandersteg-Goppenstein
Rhein für Grossschifffahrt wieder offen
Zermatt wegen Lawinengefahr zwei Tage von Umwelt abgeschnitten
Lawinen gesprengt: A2 wieder offen
Rekordverdächtige Schneemengen in den Alpen
Regen, Schnee und Wind halten im Kanton Bern Einsatzkräfte auf Trab
Autobahn A2 bleibt wegen Lawinengefahr zu
Viele Feuerwehreinsätze im Thurgau
Rheinschifffahrt in Basel wegen Hochwassers gesperrt
Im Kanton Aargau besteht Hochwassergefahr

red

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Herr_Maler

    Wenn man heute nachmittag die Webcams zum Beispiel von Elm angesehen hat, und sieht, wie trotz Lawinenwarnung 4, es massenhaft Spuren von Ski Fahrer abseits der Pisten hat, muss man schon sehr an der Intelligenz von einigen Leuten zweifeln.