Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Obama isst mit TV-Koch billige Suppe im Strassenrestaurant

Mischt sich in lockerer Kleidung unters Volk: US-Präsident Barack Obama verlässt ein Strassenrestaurant in Hanoi. (23. Mai 2016)
Bourdin bezahlte die Rechnung für Nudelsuppe und Bier über total 6 US-Dollar: Nach Verlassen des Lokals schüttelte Obama zahrleiche Hände.
Nach dem Fast-Food-Essen und kurzen Bad in der Menge verschwindet Barack Obama mit seiner Limousine.
1 / 5

Filmcrew dreht für Fernsehshow

SDA/rub