Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Murray und Djokovic sagenNur Federers Volley ist perfekt

Federer wird einmal genannt

Aufschlag:

Return:

Vorhand:

Rückhand:

Volley:

Mentale Stärke:

Physis:

Djokovics Ratschlag für Wawrinka

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Benno

    Ehrlich gesagt bin ich mir nicht so ganz sicher, ob Andy Murray der richtige Spieler ist, um das beurteilen zu können, denn trotz seiner zeitweiligen Top-Positionen in der Tennis-Weltrangliste, war er für mich persönlich (langfristig gesehen) nie ein absoluter (konstanter) Top-Spieler in der Tennis-Szene, wie leider auch Stan Wawrinka, dem ich das übrigens auch in naher (ferner) Zukunft nicht mehr zutraue!

    Ganz im Gegensatz zu einem Federer, Nadal oder Djokovic, die über sehr viele Jahre absolut konstantes Spitzen-Tennis gezeigt haben, und das Tennis auch präg(t)en!