Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Höchster Schweizer FrauenanteilNovartis wird erster Schweizer Konzern mit 50 Prozent Frauen im Kader

Auch zahlenmässig gleichberechtigt: Forscherinnen im Labor von Novartis.
Weiter nach der Werbung

«Der Konzern nimmt eine bemerkenswerte Vorbildfunktion ein.»

Markus Hofer, Schweiz-Chef Personalvermittler Russell Reynolds

Novartis-Männer verdienen 2,3 Prozent mehr als Frauen

Sie leitet die Sparte für Krebstherapien: Susanne Schaffert.

Arme sollen teure Medikamente bekommen

Mehr Reichweite statt mehr Umsatz

11 Kommentare
Sortieren nach:
    max bernard

    Und wie sieht es bei Novartis mit der Migranten-, LGBT-, Behinderten- und POC-Quote in Führungspositionen aus? Da gibt es bestimmt noch einiges zu tun bis alle Forderungen der Identitätspolitik erfüllt sind.