Zum Hauptinhalt springen

Der Club der GentlemenNot macht manchmal erfinderisch

Der sogenannte Mann von Welt vermag auch einer erzwungenen Zurückgezogenheit etwas abzugewinnen. Das gilt unter anderem für das Tragen der Schutzmaske.

Der Mann von Welt weiss auch eine Schutzmaske stilvoll einzusetzen – etwa als Pochettli.
Der Mann von Welt weiss auch eine Schutzmaske stilvoll einzusetzen – etwa als Pochettli.

In diesen Tagen ist der Mann von Welt arm dran, denn er kann sich nur schwer als einer «von Welt» präsentieren. Reisen – wenn es überhaupt möglich ist – lohnen sich derzeit nicht, wenn man zuerst zehn Tage in Quarantäne gehen muss. Konzert- und Theaterbesuche, an denen er die Abendgarderobe ausführen kann, sind ihm versagt. Auch Cocktailpartys und Dinners, wo er seinen Charme und Witz ausspielt, in der Hoffnung, Lob und Bewunderung zu bekommen, bleiben momentan eine Wunschvorstellung. Das Schlimmste aber: All die Geschäfte, in denen er sich gern mit Kleidern und gefälligen Accessoires eindeckt, sind momentan geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.