Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer im NHL-PlayoffJosi rannte vergebens an, Kukan war spektakulär unspektakulär

In ungewohnter Rolle: Dean Kukan, Schweizer Verteidiger der Columbus Blue Jackets, und Torontos Jason Spezza in einem für beide Spieler sehr seltenen Faustkampf.

Roman Josi: Immer und immer wieder – bis zum bitteren Ende

Kevin Fiala: Magier allein auf weiter Flur

Nino Niederreiter: Viel Kampf, viel Krampf – viel Erfolg

Dean Kukan: Der Schweizer «Unsung Hero»

Yannick Weber: Das sechste Rad am Wagen

Gaëtan Haas: Immerhin etwas Playoff-Luft geschnuppert

Der Rest der Schweizer

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Matthias Bänziger

    Interessanter Zusammenschnitt mit einem Fehler: Gaetan Haas hat seinen Vertrag bei Edmonton während der Corona-Pause um ein Jahr verlängert.