Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Saisonabbruch bei den AmateurenNicht überraschend, aber bedauerlich

Die regionalen Fussballplätze bleiben bis zum Ende der Saison leer.
«Unseren Junioren fehlt ein halbes Jahr in der Entwicklung. Ausserdem können sich bei der Selektion der Nachwuchsspieler für die kommende Saison nun Probleme ergeben. Die Junioren konnten sich nur in der Hinrunde empfehlen. Zudem sind die regionalen Stützpunkte als Selektionsgefäss weggefallen. Das macht es schwieriger, nun Entscheidungen zu treffen.»
«Die Absage ist die richtige Lösung, weil man die Saison zu diesem Zeitpunkt nicht mehr rechtzeitig hätte beenden können. Trotzdem ist es schade, denn wir hätten trotz der schwierigen Vorbereitung gern sportlich gezeigt, dass wir die hintere Tabellenregion verlassen können.»
«Es ist an der Zeit gewesen, dass der SFV diese Entscheidung trifft. Es sind alle froh, nun Planungssicherheit zu haben. Finanziell kann es aber nun für viele Vereine schwierig werden. Der entstandene Schaden könnte den Clubs noch lange anhaften.»
1 / 8

Weiter mit drei Teams