Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Satire aus dem TeufelhofNicht originell, und trotzdem amüsiert man sich

Von links nach rechts: Barbara Schneebeli, Bettina Urfer, Ueli Ackermann, Gabriela Freiburghaus und Roland Suter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin