Zum Hauptinhalt springen

WelthandelsorganisationNgozi Okonjo-Iweala setzt sich im Rennen um WTO-Führung durch

Dürfte die erste Frau an der Spitze der Welthandelsorganisation werden: Ngozi Okonjo-Iweala.

Erste Frau an WTO-Spitze

SDA

1 Kommentar
    Rolf Zach

    Die Schweizer EU-Gegner sind ja überzeugte Befürworter der WTO und wiederholen das ständige gleiche Mantra: Wir können uns für unsere Interessen vollständig auf die WTO verlassen. Die EU ist unser böser Feind, die WTO ist unser Erlöser und lieber Freund.

    Dazu nur eine Kritik: "Verzähl du das am Fährimann"!