Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sensation! Aerni von Rang 30 zu Gold

Was für ein Sensationssieg: Luca Aerni startet von Rang 30 und fährt zuoberst auf das Podest.
Und schon kullern die Tränchen ...
Auch die restlichen Schweizer liefern solide Leistungen ab, Justin Murisier (im Bild) wird 6. und Carlo Janka wird 7.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Hirscher scheitert knapp an Aerni

ks/sda