ABO+

Wie lange bleibt das nukleare Restrisiko noch bestehen?

Im Januar 2020 beginnt der Rückbau des AKW Mühleberg. Doch wie zerlegt man den 200'000-Tonnen-Bau? Die wichtigsten Antworten.

Nicht mehr lange und beim AKW Mühleberg heisst es Lichterlöschen.

Nicht mehr lange und beim AKW Mühleberg heisst es Lichterlöschen.

(Bild: Beat Mathys (Archiv))

Simon Thönen@SimonThoenen

Am 20. Dezember um 12.30 Uhr wird das AKW Mühleberg definitiv abgeschaltet. Wer darf den Knopf drücken?
Genau genommen sind es zwei Knöpfe. Drücken werden sie die zwei Mitarbeitenden im Kontrollraum, die für diese Aufgabe im Schichtplan eingeteilt sind – Fachleute also. Denn ein Atomkraftwerk eignet sich nicht gut für Symbolhandlungen von Würdenträgern.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt