Zum Hauptinhalt springen

Reutlingen: Mehr Verletzte als bisher angenommen

Brutale Attacke in Reutlingen: Ein Mann hat mit einer Machete eine Frau getötet und zwei weitere Menschen verletzt. (24. Juli 2015)
Beim Täter handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er sei in der Nähe des Zentralen Omnibusbahnhofes mit der Frau in Streit geraten, teilte die Polizei der baden-württembergischen Stadt mit.
Ermittler sperren die Umgebung ab. Das Motiv des Täters bleibt vorerst ungeklärt.
1 / 9

Täter wird medizinisch betreut

Von Aleppo nach Deutschland

«Täter war völlig von Sinnen»

Panik nach Würzburg und München