Zum Hauptinhalt springen

«Herr Blocher, wer spricht am schlechtesten Französisch?»

Eine Breitseite gegen Sprachbanausen kam gestern aus der Romandie. Auf zum Französisch-Test im Bundeshaus!

Lacht über Fathi Derders Vorwürfe und holt zum Gegenschlag aus: Alt-Bundesrat Christoph Blocher.

«Viele Deutschschweizer Parlamentarier verstehen kein Wort Französisch, vor allem rechts von mir», schreibt der Waadtländer FDP-Nationalrat Fathi Derder in einer Kolumne in der welschen Zeitung «Le Temps» und wirft den Deutschschweizer Politikern Arroganz vor (wir berichteten).Redaktion Tamedia war im Bundeshaus, um herauszufinden, was an Derders Kritik dran ist. Wie gut die Französischkenntnisse der Parlamentarier tatsächlich sind und was Alt-Bundesrat Christoph Blocher den Vorwürfen entgegenzusetzen hat, sehen Sie im Video (oben).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.