ABO+

BVB-Personal mit Galgenhumor

Mitarbeiter machen ihrem Ärger über die Missstände bei den BVB mit Whatsapp-Bildchen Luft.

Sollte die BVB nicht besser mit Bussen fahren, die wie Trams aussehen? Vielleicht gäbe es dann weniger Probleme in der Führungsetage und mit Baustellen in der Stadt. Zumindest suggeriert das diese Bildmontage aus einer BVB-Mitarbeiter-Chatgruppe.

Sollte die BVB nicht besser mit Bussen fahren, die wie Trams aussehen? Vielleicht gäbe es dann weniger Probleme in der Führungsetage und mit Baustellen in der Stadt. Zumindest suggeriert das diese Bildmontage aus einer BVB-Mitarbeiter-Chatgruppe.

(Bild: zvg)

Daniel Wahl

Offiziell ist mit dem Abgang der BVB-Führungsetage Ruhe eingekehrt in das angeschlagene Basler Prestige-Verkehrsunternehmen BVB. Inoffiziell jedoch erleben die Mitarbeiter immer noch tagtäglich, wie vieles nicht so funktioniert, wie es sollte oder versprochen wurde.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt