Zum Hauptinhalt springen

Trump und Putin sprechen über Venezuela

Der US-Präsident und sein russischer Amtskollege haben telefonisch über die Lage in Venezuela gesprochen. Putin wolle sich nicht in den Venezuela-Konflikt einmischen und sei dort nur an «positiven Entwicklungen» interessiert, so Trump.

SDA/nag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch