Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Neues von Inler, Behrami, Ziegler und Lichtsteiner

In Italien war dies eines der heissesten Gerüchte des Ommers (und auch schon des letzten Winters): Gökhan Inler soll zu Napoli wechseln. Nun dementiert Berater Dino Lamberti dies. «Es gibt Journalisten, die möchten, dass Inler bei Napoli spielt, aber der Verein will es nicht», sagte Lambert gegenüber Radio Gol. «Solche Dinge werden immer von zwei Seiten entschieden», so der Ostschweizer weiter. Dabei dürfte er die dritte Seite, seine eigene nämlich, vergessen haben. Inler ist zwar keiner, der dem Geld nachrennt oder sogar -grätscht, aber eine lukrative Offerte hat noch manche festgefahrene Situation schon fast mirakulös geändert. Und ein Dementi eines Beraters war nicht selten der Vorbote eines Tranfers.
Die AS Roma will Valon Behrami offensichtlich unbedingt. Vom Interesse per se haben wir ja schon berichtet, nun vermelden englische Medien, dass die Römer nicht nur Geld nach London schicken wollen, sondern auch gleich Torhüter Doni – zur Erinnerung: Bei West Ham steht Englands unglücklicher WM-Keeper Robert Green im Tor – oder allenfalls Stürmer Stefano Okaka abgeben würden.
Stephan Lichtsteiner (26) und seine Freundin Manuela (31) haben Freitag vor einer Woche in der Schweiz klammheimlich geheiratet, wie «Blick» und die «Schweizer Illustrierte» melden. Am Freitag im Rathaus Luzern, einen Tag später in der Kirche im luzernischen Ruswil. Im nächsten Jahr soll es bei Lichtsteiners dann auch Nachwuchs geben. Die Flitterwochen verbrachte das Paar schon vor der Hochzeit, direkt nach dem WM-Out Lichtsteiners in Südafrika, auf einer Finca in Mallorca. Nun steht der Verteidiger von Lazio Rom schon wieder mitten in der Saisonvorbereitung.
1 / 14

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin