Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Streit um «La Colline» in ArlesheimNatur- und Kulturschützer geraten unter Zeitdruck

Auf dem Areal nahe dem Goetheanum, wo die Überbauung «La Colline» entstehen soll, sind bereits Bagger aufgefahren.
Weiter nach der Werbung

Hoffen auf runden Tisch

Goetheanum im Fokus

3 Kommentare
Sortieren nach:
    barbara umiker krüger

    Es geht auch um den Quartierplan Schwinbach-Süd. Da sollen (mit einem anderen GU, nämlich der Implenia) rund 50 "familienfreundliche" 4 1/2-Wohnungen zum Preis von mindestens 1 Million Franken (!) gebaut werden. Denken Sie an den zusätzlichen Verkehr. Das alles an einer schmalen Sackgasse (Zinnhagweg), an der ein Altersheim liegt und von Kindern und Velofahrern stark frequentiert wird. Zudem wird einer der allerletzten Grünflächen zubetoniert. Mitinitiator ist übrigens ein grüner Gemeinderat – der Klimawandel lässt grüssen.

    Wer sich ein Bild der Lage machen möchte, gehe doch dort einmal einen spazieren.

    Barbara Umiker Krüger, vormals Arlesheim