Zum Hauptinhalt springen

ATP-FinalsMedwedew gewinnt gegen Nadal

In einem nervenaufreibenden Match gewinnt Daniil Medwedev in drei Sätzen gegen Rafael Nadal, nachdem dieser schon fast wie der sichere Sieger aussah.

Spektakuläres Tennis von Medwedew und Nadal

Der russische Tennisprofi Daniil Medwedew ist Dominic Thiem ins Endspiel des ATP-Finals gefolgt. Der Weltranglisten-Vierte gewann in London seinen Halbfinal gegen Rafael Nadal 3:6, 7:6 (7:4), 6:3 und verdarb dem spanischen French-Open-Sieger die Chance auf den Premierentitel beim Saisonfinale. Der österreichische US-Open-Sieger Thiem hatte zuvor den serbischen Tennisstar Novak Djokovic 7:5, 6:7 (10:12), 7:6 (7:5) bezwungen und steht am Sonntag im zweiten Jahr nacheinander im Endspiel von London.

Daniil Medvedev 
Rafael Nadal 
0
PTS
0
3
1
6
7
2
6
6
3
3

LIVE TICKER BEENDET

Match!

Der Russe gewinnt! Was für einen Aufholjagd und was für ein Hin und Her in dieser Partie. Es sah so aus, als ob Nadal schon auf dem Weg ins Final wäre, aber Medwedew zeigt seine Kämpferqualitäten und dreht die Partie.

AD:40

Medwedew hat einen Matchball! Nadal kämpft sich hier nur noch über den Platz.

40:40

Und dann ein Doppelfehler in einem ganz blöden Moment.

30:40

Nadal kämpft sich durch mit einem guten Aufschlag wieder. Aber der Spanier läuft nicht mehr so ganz rund.

15:15

Nadal sieht entweder müde oder angeschlagen aus. Er stand in diesem Turnier auch um einiges länger auf dem Platz als Medwedew.

5:3

Souverän bestätigt Medwedew sein Break. Nadal muss jetzt von irgendwo noch einen extra Gang finden, sonst wird es ganz schwierig.

40:15

Rafa macht zu viele Fehler. Wieder eine einfache Rückhand ins Netz.

15:15

Medwedew eröffnet mit Ass und Doppelfehler. Eine schöne Repräsentation dieses Spiels.

4:3

Und jetzt hat er ihn! Medwedew geht überraschend ans Netz und erwischt Nadal damit. Der Russe wirkt frischer und Nadal scheinen langsam aber sicher die Kräfte aus zu gehen.

AD:40

Da ärgert sich Nadal. Er spielt einen einfachen Passierball ins Netz.

Die nächste Chance für den Russen. Eine muss es dann mal sein.

40:40

Aber wieder holt Nadal einen starken Aufschlag aus der Hinterhand.

AD:40

Wieder Breakball für den Russen.

40:40

Der selbe Fehler wieder. Nadal spielt beim Serve and Volley den Volley einen Ticken zu lang, Medwedew spielt vorbei.

40:40

Wahnsinn! Als Reaktion kommt Nadals zweites Ass.

40:30

Medwedew hat den Breakball! Von Anfang an war er in diesem Ballwechsel am Drücker.

30:30

Wieder wird es eng.

15:30

Aber der Russe ist halt schon auch ein Ausnahmespieler. Nadal spielt wieder Serve and Volley, aber Medwedew kriegt den Ball noch und zieht in von ganz tief unten an Nadal vorbei.

0:30

Rafa macht ganz viel Druck jetzt. Drückt Medwedew förmlich vom Platz.

3:3

Medwedew hält.

40:40

Aber Nadal ist dran in diesem Game! Ein missglückter Lob von Medwedew bringt den Spanier wieder rein.

dpa