Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Konflikt zwischen Kosovo und SerbienNach Schüssen und Barrikaden entspannt sich die Lage

Serbische Strassenblockaden mit Lastwagen: Amerikanische Nato-Soldaten kontrollieren die Situation in der Nähe der Stadt Zubin Potok im Norden von Kosovo.

«Serbien behandelt die Bürger unserer Republik seit elf Jahren auf die gleiche Art.»

Albin Kurti, Premierminister von Kosovo

Serbiens Präsident erhitzt Gemüter

«Wir werden die Souveränität und territoriale Integrität des Landes verteidigen»: Albin Kurti, Ministerpräsident von Kosovo.

Die Nato-Schutzmission Kfor bezeichnete die Sicherheitslage im Norden von Kosovo am Sonntagabend als «angespannt».

Vermittlungsgespräche der EU