Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Coronavirus in der RegionWegen Corona: Weniger Studis an Uni Basel | Impfzahlen steigen stark an

LIVE TICKER BEENDET

Die Impfzahlen steigen stark an
Wegen Corona: Weniger Studis an Uni Basel
Am Montag strömen die Studierenden wieder zum Eingang des Kollegiengebäudes der Universität Basel. Dann beginnt das Herbstsemester.
Ansturm auf Basler Impfzentrum
Impfbus hält nicht in Riehen und Bettingen: FDP Riehen reklamiert
Lange Schlange vor dem Basler Impfbus
Anstehen vor dem Basler Impfbus: Nun hat der Kanton einen weiteren Standort ins Programm genommen.
Walk-in Impfung am Therwiler Herbstmärt am Samstag
Uni Basel führt Zertifikatspflicht ein
Zugang nur noch mit Zertifikat: Per 1. November führt die Uni-Basel das neue Schutzkonzept ein.
Lange Schlange vor dem Impfzentrum Muttenz
Petition-Übergabe am Dienstag an Cramer und Co.
Schülerinnen und Schüler sollen in Basel besser gegen Corona geschützt werden.
Pfizer-Impfung im mobilen Impfzelt in Rheinfelden
Impfzentrum wird bestürmt von Impfwilligen ohne Termin
Baden-Württemberg: Lockdown für Impfmuffel und Intensiv-Testen für ungeimpfte Lehrer
In Lörrach drohen nun besonders strenge Regeln für Ungeimpfte.
Ab 13. September: Impfung ohne Voranmeldung in Muttenz
Im Impfzentrum Muttenz kann man bald auch ohne Voranmeldung zur Impfung erscheinen.
Erste Zahlen der Walk-In-Tage für Schüler
Basler Restaurant führt Zertifikatspflicht ein
Impfung ohne Voranmeldung für Basler Gymnasiasten und Berufsschüler
Bild: Pino Covino
Bei Spiel gegen YB: Covid-Ausbruch in FCB-Loge
Bild: Keystone/SDA
Seit Montag 1463 Impfungen in Baselbieter Arztpraxen und Apotheken
Erste Baselbieter Schule wieder mit Maskenpflicht
Das Baselbieter Primarschulhaus Neusatz in Binningen führt die Maskenpflicht in ein paar Klassen wieder ein.
Keine neuen Todesfälle in Basel-Stadt

red

1292 Kommentare
Sortieren nach:
    Rudolf Borer

    Gegenwärtig kenne ich etliche jüngere Leute, die zum Impfen genötigt sind, weil sie sonst zu grosse Hürden überwinden müssten oder Ihren Beruf gar nicht mehr ausüben könnten. Diese Situation könnte noch lange andauern, wenn im November das Covid-Gesetz nicht abgelehnt wird. - Durch eine Ablehnung könnte die Schweiz wieder ähnlich fei werden wie Schweden, Dänemark, Grossbritannien. - Unsere Zahlen sind z.B. bereits besser als in Oesterreich, wo die Zertifikats-Pflicht schon seit vielen Wochen eingeführt worden ist und die da nichts bringt, weil sich die Geimpften (wie in Israel) gegenseitig anstecken.