Zum Hauptinhalt springen

Gleisarbeiten in Allschwil«Nach der Corona-Krise können wir uns das einfach nicht leisten»

Baustellen in Allschwil vermiesen den Restaurants zum dritten Mal in Folge das Sommer-Geschäft.

Silvana und Horst Panhofer, Inhaber des Restaurants Jägerstübli in Allschwil, werden auch nach der Corona-Krise nicht von ihrer Terrasse profitieren können.
Silvana und Horst Panhofer, Inhaber des Restaurants Jägerstübli in Allschwil, werden auch nach der Corona-Krise nicht von ihrer Terrasse profitieren können.
Foto: Nicole Pont

Jeder, der in der Nähe einer Baustelle wohnt, weiss: Man braucht starke Nerven, um den Lärm, den Staub und die ständig überlasteten Verkehrsumleitungen zu ertragen. Die Anwohner der Baslerstrasse in Allschwil müssen mit dieser Situation seit drei Jahren umgehen, voraussichtlich bis Dezember 2020. Und die Gastronomiebetriebe kommen langsam, aber sicher an ihre Grenzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.