Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unterwasserfotograf Michel RoggoNach dem Tod seiner Frau ertränkte er sich fast im Baikalsee

Die Arbeit in der ganzen Welt hat ihn zu einer Grösse der Szene gemacht: Michel Roggo, Unterwasserfotograf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin