Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach dem Spanien-DebakelManuel Neuer flucht vulgär – und das Netz lacht über Deutschland

Weiter nach der Werbung

Das sagen die deutschen Spieler und Löw zum Debakel

Das meint der spanische Trainer

Luis Enrique meint: «Es war eines der besten Spiele der Nationalmannschaft.»

Das schreibt die Presse

Ist Löw noch haltbar?

Joachim Löw ist schon länger angezählt, trotzdem steht der DFB auch weiterhin hinter dem deutschen Nationaltrainer.

Was ist mit Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels?

Das war einmal: Joachim Löw und Thomas Müller. Ob die beiden 2021 wieder zusammen jubeln werden?

Das Netz lacht

48 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean-Jacques Bertschi

    Mich fasziniert auch nach 50 Jahren immer noch die Komplexität und die Unberechenbarkeit ("Momentum") im Mannschaftssport: Wahrscheinlich hat die BRD unsere Nati schon etwas weniger ernst genommen als die Spanier. Und doch! Was hat die Nati besser gemacht, dass sie - obwohl auch stark dominiert - offenbar besser organisiert, zumindest effektiver, war? Vielleicht bestätigt der Verlauf der beiden Spiele aber nur, dass es oft fast unmöglich ist, während eines Spiels einen falschen Einstieg ("Mindset") zu korrigieren - ausser man hat ganz starke Persönlichkeiten auf dem Platz, die "das Rudel" neu formieren können.