Zum Hauptinhalt springen

Tödlichster Tag seit Beginn der ProtesteMut und Wut der Burmesen springen auf andere Länder über

Selbst gebastelte Schutzschilde: Demonstranten in der burmesischen Stadt Yangon, dem ehemaligen Rangun.

China als gemeinsamer Feind der Milk Tea Alliance

Proteste weiten sich aus in Burma: Demonstranten in Mandalay fordern die Freilassung von Aung San Suu Kyi.

Der Drei-Finger-Gruss

Solidarität aus Bangkok: Migranten aus Burma halten das Symbol der internationalen Milk Tea Alliance hoch.

Einfluss der Asean-Staaten begrenzt

Konfrontation mit der Polizei auch in Bangkok: Sicherheitskräfte riegeln einen Zugang ab, die Flagge Burmas aber weht.

Einfluss der Armee im Alltag gross

11 Kommentare
    Gerrit Gerritsen

    Eine Regierung die mit scharfe Munition auf ihr eigenes Volk schiesst, kann nur aus Verbrecher bestehen. Wird die EU handeln? Gegen Russland hat sie wohl "gehandelt"...

Mehr zum thema