Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kolumne von Milo RauMundgeruch der Demokratie

«Ich wurde insgesamt vielleicht 50-mal gecancelt»: Regisseur Milo Rau in der Schaubühne Berlin, 2017.
Weiter nach der Werbung

Ich wurde abwechselnd als Palästina- oder Israelunterstützer, unreflektierter Sexist oder Gendersternchenstalinist, nervender Moralapostel oder zynischer Subventionsvernichter dargestellt.

12 Kommentare
Sortieren nach:
    theobode

    In der aktuellen Praxis geht dieses Mobbing, das in Kündigung und sozialer Vernichtung endet, ausschließlich von den angeblich Linken aus, und betrifft Rechte und die, die nicht linientreu links genug sind. Rechte stänkern natürlich auch, aber haben nicht die mediale Macht um so etwas auszulösen.

    Das wird von dem Beitrag verwischt, und daher ist der unaufrichtig und wertlos.