Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wochenduell: Corona und SportMüssen sich Profisportler gegen das Coronavirus impfen lassen?

Joshua Kimmich wird für seine Haltung gegenüber der Impfung scharf kritisiert. Obwohl er sich der Ernsthaftigkeit des Virus bewusst ist und mit «We kick Corona» dazu beiträgt, dass sich mehr Leute impfen lassen können.

Ja: Die Impfung ist der schnellste Weg aus der Pandemie, und gerade von Profisportlern geht eine grosse Symbolwirkung aus.

Weiter nach der Werbung

Nein: Zu oft wird bei diesem Thema auf die Vorbildfunktion von Sportlern verwiesen. Diese Argumentation greift aber zu kurz.

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Günter Ammann

    Wer seine Meinung danach richtet, ob sein Idol geimpft ist oder nicht, ist vermutlich sonst auch nicht fähig zu leben. Bei Sportler*innen ist auch nicht die Vorbildfunktion ausschlaggebend, sondern dass sie um die ganze Welt reisen und mit fremden Leuten in Kontakt kommen.