Zum Hauptinhalt springen

Dubiose Redner zu 5GMünchensteiner Grüne tappen in Esoterik-Falle

Die Sektion wirbt für einen Informationsanlass, an dem Referenten der pseudowissenschaftlichen «World Foundation for Natural Science» auftreten.

Franz Ulrich hält an einem «Weltkongress» von «The World Foundation for Natural Science» in Ulm einen Vortrag.
Franz Ulrich hält an einem «Weltkongress» von «The World Foundation for Natural Science» in Ulm einen Vortrag.
Foto: Screenshot Youtube/The World Foundation for Natural Science

Anton Bischofberger wirkt verlegen. Er ist Co-Präsident der Grünen Münchenstein, auf deren Website zu einem Anlass mit dem Thema Mobilfunktechnologie 5G eingeladen wird. «5G – Wie schädlich ist Mobilfunkstrahlung?», lautet der Titel der Veranstaltung, die am 24. September im Alters- und Pflegeheim Hofmatt stattfinden soll. Als Referenten werden «Franz Ulrich (dipl. Elektroing. ETH)» sowie «Denise Ulrich (dipl. Geografin)» vorgestellt. Nicht deklariert wird hingegen, dass die beiden der umstrittenen «World Foundation for Natural Science» nahestehen und im Auftrag dieser Organisation auch publizieren und Vorträge halten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.