Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nachfrage nach Schusswaffen steigtMit Pistolen und Gewehren gegen das Virus

Geringe Hürden: Wer in den USA eine halbautomatische Feuerwaffe erwerben will, muss sich lediglich einem FBI-Check unterziehen.
Weiter nach der Werbung
Anstehen für eine Waffe: Der Ausbruch des Coronavirus hat in den USA zu Panikkäufen geführt.

Mehr Tote als bei Verkehrsunfällen

Der richtige Umgang

«Eine Frage des Überlebens»

SDA

105 Kommentare
Sortieren nach:
    Monika Siebig

    Dass mit der seelischen Verfassung der USA etwas nicht stimmt, vermuten wir schon längere Zeit. Die Waffenhysterie wird leider von einem Präsidenten noch gefördert, dessen Machogehabe der Waffenlobby hilft. Interessant ist auch, dass über 2,3 Mio der Amerikaner eingesperrt sind und die doch sonst so kritische Weltpresse kaum ein Wort darüber verliert. Die USA sind eine völlig zerrissene Nation, auf der einen Seite verdienen die Leute Bewunderung ob' ihrer Leistungen, andererseits driftet ein Teil des Landes immer mehr in düstere Zustände ab.