Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mit neuen Fliegern könnte Skywork endlich Geld verdienen»

1 / 9
Sein Vorgänger: Skywork-CEO Tomislav Lang.
Der CEO von Skywork, Martin Inäbnit, und Roger Clements, der CEO des Flugplatzes London Southend, besiegeln in London mit einem Handschütteln die Zusammenarbeit.
Begrüsst von der Feuerwehr: Seit dieser Woche fliegt Skywork zweimal täglich nach London Southend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin