Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wildschäden auf dem HörnliMit Drahtgitter über den Gräbern gegen gefrässige Rehe 

Nicht weit vom Eingang wacht dieser Rehbock am Dienstagabend ungestört über sein Revier. Ohne jegliche Scheu betrachtet er die Friedhofsbesucher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin