Zum Hauptinhalt springen

Restauranteröffnung in BaselMirai – ein japanisches Restaurant startet in eine unsichere Zukunft

Inmitten der Corona-Wirren wagt ein Unternehmer eine Neueröffnung am Bankverein. Ramen und typische Grillspezialitäten aus dem Land der aufgehenden Sonne sollen dort serviert werden.

Der Geschäftsinhaber Kevin Willy vor dem neuen japanischen Restaurant Mirai. Die Eröffnung ist für Oktober 2020 geplant.
Der Geschäftsinhaber Kevin Willy vor dem neuen japanischen Restaurant Mirai. Die Eröffnung ist für Oktober 2020 geplant.
Foto: Kostas Maros

Die Corona-Krise traf die Basler Gastrobetriebe besonders hart. Viele gastronomische Unternehmer waren unter den gegebenen Umständen in der Betriebsführung eingeschränkt; einige mussten aufgrund der wirtschaftlichen Folgen gar den Betrieb einstellen. Inmitten dieser für Gastronomen herausfordernden Ausnahmesituation schwimmt ein Unternehmer gegen den Strom: Kevin Willy (32) eröffnet im Oktober 2020 ein japanisches Restaurant in der Nähe des Bankvereins, im Herzen des «Banker-Quartiers».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.