Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wahlkrimi in SchwedenSieg für rechts und rechts aussen, Ministerpräsidentin tritt zurück 

Gesteht die Niederlage ein und beantragt ihre Entlassung: Magdalena Andersson, Noch-Premierministerin und Kopf der schwedischen Sozialdemokraten. 

«Sie tragen eine schwere Verantwortung»

Schwedendemokraten bloss Unterstützer? 

Verachtung für heimische Politiker, die «unser Land zerstören»: Jimmie Åkesson, Chef der Schwedendemokraten.
Wird wohl mit der Regierungsbildung beauftragt: Ulf Kristersson führt als Parteichef der Moderaten das rechte Lager an.

Gründer aus der Neonaziszene