Zum Hauptinhalt springen

Umstrittenes AlkoholverbotMigros lanciert neuen Onlineshop – mit Bier, Wein und Schnaps

Der Schweizer Detailriese will mit einem neuen Onlineauftritt zur Konkurrenz aufschliessen und verkauft Alkohol unter dem «orangen M». Das stört die Traditionalisten.

Die Migros verkauft im neuen Onlineshop auch Spirituosen – aber meist mit dem Vermerk «Partner». Die Migros-Tochter Denner beispielsweise verkauft schon lange Alkohol.
Die Migros verkauft im neuen Onlineshop auch Spirituosen – aber meist mit dem Vermerk «Partner». Die Migros-Tochter Denner beispielsweise verkauft schon lange Alkohol.
Foto: Keystone

Diese Woche hat die Migros ihren Online-Shop neu lanciert. Bisher verkaufte sie ihre Produkte über den Online-Supermarkt der Tochtergesellschaft Le Shop, an dem sie sich 2006 mit 80 Prozent beteiligt hatte und den sie später ganz übernahm. Nun wird Le Shop beerdigt.

Wer jetzt auf Leshop.ch geht, wird zu Migros Online umgeleitet. Die Smartphone-App: oranges M auf weisser Einkaufstasche. Unter dem orangen Migros-Logo verkauft der Detailhändler nun Spirituosen, Wein und Bier. In der Kategorie «Aperitifs & Spirituosen» findet man zum Beispiel unter einer Werbung für Macallan Ein harmonischer Single-Malt-Whisky») über 100 verschiedene Schnäpse und Aperitife.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.