Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Meier schiesst Frankfurt zum Sieg auf Schalke

Dank dem fünften Saisontor von Alexander Meier siegt Eintracht Frankfurt im Freitagspiel der Bundesliga bei Schalke 1:0. Das Tor fiel nach 34 Minuten, als Meier aus kurzer Distanz eine schöne Vorarbeit von Makoto Hasebe nutzte. Haris Seferovic kam nach 62 Minuten aufs Feld und hatte nur drei Minuten später eine reelle Chance. Nach einer guten Einzelleitung wurde der Schweizer Nationalstürmer im letzten Moment von Schalkes Goalie Fährmann gestoppt. Shani Tarashaj wurde erst in der 91. Minute eingewechselt. Während sich Frankfurt zumindest vorübergehend auf den 3. Platz verbessern konnte, verweilt Schalke mit einer vom katastrophalen Saisonstart herrührenden negativen Bilanz im 10. Rang.
Der FC Zürich hat Ersatz gefunden für Armando Sadiku, der die Rückrunde in Lugano absolviert. Raphael Dwamena wechselt  per sofort von Austria Lustenau zum FCZ.  Der 21-jährige Stürmer aus Ghana schoss für die Austria in der zweiten österreichischen Liga in 20 Spielen 18 Tore und wurde auch von YB, Spartak Moskau und Austria Wien umworben. Damit hat sich bewahrheitet, was die FCZ-Club-Verantwortlichen angekündigt haben: Einen Perspektivspieler holen und ihn sachte an die erste Mannschaft heranführen, damit er ab Sommer eine echte Verstärkung sein kann.
Zum ersten Mal haben die 18 Clubs der Bundesliga zusammen die Umsatzmarke von 3 Milliarden Euro geknackt. Dies geht aus einem Report hervor. Demnach setzten die Clubs in der Saison 2015/16 zusammen 3,24 Milliarden Euro um. Sie stellten damit im zwölften Jahr in Folge einen Umsatzrekord auf und steigerten das Vorjahresergebnis von 2,62 Milliarden Euro um 23,71 Prozent. Nach Steuern erwirtschafteten die 18 Vereine in der letzten Saison einen Gewinn von 206,2 Millionen Euro – viermal mehr als im Jahr zuvor.
1 / 9