Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Folge des BrexitMeiden britische Musiker bald die Schweiz?

2021 soll ein neues Album von ihr kommen, aber kann sie auch in Europa touren? Sängerin Adele vergiesst bei den Brit-Awards 2016 eine Freudenträne.

Musiker fürchten Zollbeschränkungen

Die britische Soulmusikerin Arlo Parks hat vor Kurzem ihr Aufsehen erregendes Debütalbum veröffentlich – wird sie damit auch auf Europatour gehen?

Der EU-Ausstieg werde zudem einen künstlerischen «Brain Drain» aus Grossbritannien zur Folge haben, prophezeit der Experte.

Simon Rattle schon umgezogen

Star-Dirigent Simon Rattle hat die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt.

Insgesamt gibt es ganz offensichtlich noch einiges an Unwissen über die Risiken des Brexit.

Die Corona-Pause nutzen

«Schon vor der EU getourt»: Roger Daltrey von The Who.
28 Kommentare
Sortieren nach:
    Charles Duchemin

    Ich sehe kein Problem. Wir hatten auch immer schon Konzerte von US Amerikanischen Künstlern und Bands. Die USA waren meines Wissens auch nie Mitglied der EU und vor 2002 gab es zwischen der Schweiz und der EU auch keine Personenfreizügigkeit. Es gibt garantiert Spezialisten die das Beschaffen der nötigen Dokumente für relativ wenig Geld erledigen.