Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wetterrekorde im Juni 2021Mehr Blitze und Niederschlag als letztes Jahr, hohe Schadensumme

Spuren des jüngsten Unwetters im Berner Jura: Eine dicke Hagelschicht liegt in einer Garage in Sonceboz im Kanton Bern. (24. Juni 2021)
Weiter nach der Werbung
Ein Eishaufen mitten im Sommer: Kein Schnee, sondern ein Berg aus Hagelkörnern liegt neben einem Haus in Sonceboz. (24. Juni 2021)

Mehr Niederschlag als in dieser Jahreszeit erwartet

Ein Bach strömt durchs Dorf: Cressier im Kanton Neuenburg hat es am Dienstag heftig getroffen. (22. Juni 2021)
Zürcher Flughafenbahnhof unpassierbar: Die Unwetter führten auch zu zahlreichen Behinderungen im Verkehr. (24. Juni 2021)

Westschweiz bisher stärker betroffen

SBB-Arbeiter befreien die Gleise von der Hagelschicht: Zahlreiche Bahnverbindungen waren unterbrochen, wie letzten Mittwoch im Berner Jura. (23. Juni 2021)
Für die Anwohner auch emotional eine Belastung: Geröll hat in Cressier ein Auto unter sich begraben. (22. Juni 2021)

SDA/oli

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Mark Mueller

    Die Zahlen sprechen eine andere Sprache, seit 1970 haben die Schäden ständig abgenommen. Das hier ist nur Stimmungsmache ohne Grundlage. Werden wir alle für blöd gehalten?