Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Maulwurfaffäre: Jetzt redet Guardiola

Bayerns Startrainer Pep Guardiola erklärt sich zur Maulwurfaffäre.
«Wo ist bloss der Maulwurf», denkt sich Pep Guardiola wohl.
Diesmal zeigt Pep Guardiola Arjen Robben die Richtung an.
1 / 7

«Es ist nicht möglich, das zu unterbinden»

«Ich kenne diesen anonymen Spieler nicht»