Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Matchwinner Mehmedi: «Am liebsten gegen Bayern München»

Die Erlösung: Nach einem gelungenen Doppelpass mit Silvan Aegerter trifft Admir Mehmedi zum herrlichen 1:0. Sinan Bolat, der starke Keeper von Standard Lüttich, ist endlich bezwungen.
Aber der Torschütze erlebt eine Achterbahn der Gefühle. In der 21. Minute wird er vom letzten Feldspieler Yoni Buyens (r.) im Strafraum gefoult. Der Belgier muss wegen der Notbremse vom Platz.
Die Protagonisten beim FCZ dürfen wieder lachen. Trainer Fischer und Präsident Ancillo Canepa sind gut gelaunt. Übrigens: Dieses Bild stammt von vor dem Kick-off im Letzigrund...
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin