Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Abbau beim WarenhauskonzernManor streicht 480 Jobs

Der grösste Warenhauskonzern der Schweiz passt seine Organisationsstruktur an.
Weiter nach der Werbung

Alle Hierarchiestufen betroffen

Coronapandemie kostet 180 Millionen Umsatz

Struktur wird standardisiert

Ausbau des Internetshops

62 Kommentare
Sortieren nach:
    Pjotr Müller

    Von Manor kenne ich nur die Filiale im Hinwil-Center. Dort ist man als Kunde weitgehend unbehelligt und das ändert sich auch nicht, wenn man etwas bezahlen möchte: die Kassen (in der oberen Etage in der hintersten Ecke gut versteckt) sind konstant unterbesetzt und das (zu) wenige Personal meist auch noch mit irgendwelchen Rücknahmen, Reparaturen oder sonstigen Sonderwünschen von Kunden beschäftigt. Sollte da noch mehr Personal abgebaut werden, sind die Tage dieser Filiale gezählt.