Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vivian Suter im Kunstmuseum Luzern«Manchmal vergrabe ich meine Bilder auch»

Vivian Suter in ihrem Freiluftatelier in Guatemala.

Kunststudium in Basel

Dschungel der Bilder: Die Leinwände hängen im Kunstmuseum Luzern lose im Raum.

Dickicht aus Farben und Formen

Verwoben mit dem Klimadiskurs

Vivian Suter: «Ohne Titel» (2019), Mischtechnik auf Leinwand, 242 x 180 cm.

Regenwasser und Schlamm



Vivian Suters «Nisyros (Vivian’s Bed)» (2016–2017) in einem Saal des Kunstmuseums Luzern.

Teil des Naturkreislaufs