Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Geldblog: PK-Gelder im TodesfallMachen freiwillige PK-Einkäufe für Singles Sinn?

Wichtige Reglementprüfung: Denn manche Versicherte sollten ihre freiwilligen Einkäufe in die PK hinterfragen.
Weiter nach der Werbung

Sie laufen Gefahr, dass das Geld im schlimmsten Fall nach Ihrem Tod bei der Kasse bleibt.

19 Kommentare
Sortieren nach:
    Bernhard Piller

    Pensionskassen sind grundsätzlich unfair und die Prämien entsprechen nicht den Risiken und den zu erwartenden Auszahlungen. Die Quersubventionierung ist nicht aleatorisch, sondern systematisch. Das ist in versicherungstechnisches No-Go.