Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lufthansa-Konzernchef neu im UBS-VR

Der Italo-Kanadier ist seit 2007 im Verwaltungsrat der UBS. Am Schluss war er Vizepräsident. Ansonsten ist Marchionne Chef (CEO) der Autokonzerne von Fiat und Chrysler. Diese Funktionen lassen ihm jetzt nicht mehr die Zeit für das Amt bei der UBS.
Der Schweizer Voser ist im Hauptamt CEO und Verwaltungsratsmitglied des Ölkonzerns Royal Dutch Shell. Im Verwaltungsrat der UBS sitzt er seit 2005. Wie Marchionne tritt er nicht mehr zur Wiederwahl an.
Der Österreicher Wolfgang Mayrhuber soll heute neu in den Verwaltungsrat der UBS gewählt werden. Seit 2003 ist er Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa. Die Stiftung Ethos empfiehlt, ihn nicht zu wählen, weil er nicht genügend Zeit für das Amt bei der UBS aufbringen könne.
1 / 12

SDA/vin