Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Auf Kosten des Standorts Zürich?Lufthansa gründet Edelweiss-Kopie und löst Sorgen in der Schweiz aus

Mit dem A330 in die Ferien: Der Lufthansa-Konzern hat mit Eurowings Discover eine neue Marke aufgebaut.
Weiter nach der Werbung

«Sie produzieren deutlich günstiger als Swiss und Edelweiss. Das könnte zahlreiche Arbeitsplätze in der Schweiz kosten.»

Sandrine Nikolic-Fuss, Präsidentin der Schweizer Kabinenpersonal-Gewerkschaft Kapers

Start mit 300 Besatzungsmitgliedern

Das Modell Edelweiss funktioniert in Zürich tipptopp – jetzt kommt es in Deutschland zur Anwendung.

Schon bald wieder Aufbau?

37 Kommentare
Sortieren nach:
    Roger Montani

    Die Flugbranche muss sich neu orientieren, um überleben zu können. Da kann keine Rücksicht auf Gewerkschaftsgefühle gemacht werden. Das sind keine Staatsbetriebe, die sich nie reorganisieren und auch in schlechten Zeiten frisch fröhlich immer mehr hochbezahlte Stellen schaffen auf Kosten der Steuerzahler.