Zum Hauptinhalt springen

Langlaufen im ObergomsLoipen für Feinschmecker

Im Obergoms kriegt das Langlaufen eine neue Dimension – dank eines Gourmet-Packages und drei obligatorischen Beizenstopps.

Langlaufparadies Obergoms: Prächtige Landschaft, bestens präparierte Loipen – und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.
Langlaufparadies Obergoms: Prächtige Landschaft, bestens präparierte Loipen – und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.
Foto: Christian Pfammatter

Bewegung ist gesund. Und frische Luft tut gut. Aber manchmal kann man sich einfach nicht vom Sofa aufraffen. Gerade in diesen Wochen, wenn oft eine zähe Nebeldecke über dem Unterland hängt und die Pandemie auf die Stimmung drückt. Man weiss zwar, dass in höheren Lagen die Sonne scheint, aber dafür muss man eben auch eine längere Anreise in Kauf nehmen.

Für alle, die eine Extraportion Motivation zum sportlichen Tun im Winter brauchen, hat die Ferienregion Obergoms das perfekte Angebot: Gourmet-Langlauf mit Boxenstopp in drei verschiedenen Restaurants. Die werden nach dem Walliser Mini-Lockdown rechtzeitig zur Langlaufsaison wieder geöffnet. Obwohl sich die kulinarischen Höhepunkte auf über 20 Kilometer erstrecken, eignet sich dieses spezielle Langlauf-Ticket sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene: Für Erstere, weil es tendenziell talabwärts geht und man jederzeit auf die Matterhorn-Gotthard-Bahn umsteigen kann. Für Letztere, weil verschiedene Zusatzschlaufen mit Extrahöhenmetern locken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.