Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lehrmittel muss wegen Aussagen zu Judenstempel korrigiert werden

Das Schulbuch «Verfolgt und vertrieben» des Lehrmittelverlags Zürich greift den 1938 eingeführten Judenstempel auf. (Archivbild)

Brief an alle Bildungsdirektoren