Zum Hauptinhalt springen

Zum Grand Canyon im Val de Travers

Eine Wanderung von Le Couvent zum Felsenkessel Creux du Van und hinunter nach Noiraigue.

Die anspruchsvolle Tour im Neuenburger Jura führt zum gewaltigen Felsenzirkus des Creux du Van. Bei Le Couvent steigen wir aus dem Bus, gehen ein paar Schritte zurück zur Laiterie La Nouvelle Censière und spazieren auf dem Teersträsschen zum Restaurant Les Planes. Dort zweigt der «Sentier nature» ab, der uns über Weiden zur Hütte von La Banderette führt. Hier beginnt der lange, anstrengende Aufstieg nach Le Soliat und zum Creux du Van, meist durch dichten Wald, der wenig Ausblicke zulässt – nur einmal geraten wir auf eine hübsche Lichtung, die zum Verweilen einlädt.

Nach knapp zwei Stunden erreichen wir die Wirtschaft Ferme du Soliat. Wegen des Parkplatzes ist hier vor allem an Wochenenden der Rummel gross, wir ziehen es vor, auf der Wegspur links gleich zur Kante des Creux du Van zu spazieren. Vorne bei der Abbruchstelle tut sich ein imposantes Panorama auf, und wir wandern Richtung Norden ein wenig hinunter, um den Felsenkessel besser überblicken zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.