Zum Hauptinhalt springen

Wohlfühlluxus am Flughafen

Nach São Paulo, Buenos Aires und Bogotá eröffnete die Latam Airlines Group nun auch in Santiago de Chile eine VIP-Lounge mit Reinigungsservice und Businessbereich.

Hell und luxuriös: Die neue VIP-Lounge von Latam in Santiago de Chile ist eröffnet. (Bild: Latam Airlines Group)
Hell und luxuriös: Die neue VIP-Lounge von Latam in Santiago de Chile ist eröffnet. (Bild: Latam Airlines Group)

Latam macht keine halben Sachen: Die grösste Airline-Gruppe Lateinamerikas will in Bezug auf Komfort am Flughafen die beste sein. «Wir freuen uns, die grösste VIP-Lounge Lateinamerikas zu bieten, in der unsere Gäste entspannen und geniessen können», erklärte Jerome Cadier, Vizechef der Marketingabteilung von Latam. Am Flughafen von Santiago de Chile können zahlungskräftige Reisende künftig auf mehr als 2100 Quadratmetern entspannen, schlemmen oder auch die Wartezeit verdaddeln – es gibt eine Zone für Videospiele.

Ansonsten gibt es einen Reinigungsservice für Kleidung und Schuhe, Duschen, ein Businesscenter mit WLAN und natürlich einen kulinarischen Bereich, in dem exklusive südamerikanische Weine angeboten werden. Damit die Passagiere noch mehr Zeit in der Lounge und weniger Zeit in Warteschlangen verbringen müssen, können sie in der Lounge an 14 Schaltern einchecken – und das während 22 Stunden pro Tag. Nur zwischen 1 und 3 Uhr ist die Lounge geschlossen.

Vier neue Super-Lounges in Lateinamerika

Optisch sollen alle VIP-Lounges von Latam die Vielfalt Südamerikas widerspiegeln: Alle Materialien wie Marmor oder Leder haben ihren Ursprung auf dem Kontinent. In Santiago verweist insbesondere die riesige Kupferfassade des Treppenhauses auf die indigenen Wurzeln Chiles. Gestaltet wurde die Lounge vom bekannten Innenarchitekten Mathias Klotz.

In den vergangenen zwei Jahren hat Latam vier VIP-Lounges in São Paulo, Buenos Aires, Bogotá und nun auch in Santiago eröffnet. Insgesamt erstrecken sich alle Lounges gemeinsam über knapp 6000 Quadratmeter. Zudem können Latam-Passagiere mehr als 600 Lounges von Oneworld-Alliance-Mitgliedern weltweit nutzen.

Für alle Oneworld-Passagiere

Die neue Lounge nutzen können alle Passagiere, die in der Premium Economy von LAN oder der Premium Business von LAN, TAM oder anderen Oneworld-Alliance-Airlines fliegen. Die Latam Airlines Group ist ein Zusammenschluss der chilenischen LAN Airlines und der brasilianischen TAM Linhas Aéreas. Die beiden Airlines bilden die grösste Fluggesellschaft Lateinamerikas und haben sich 2012 zusammengeschlossen.

Aerotelegraph.com/ab

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch