Zum Hauptinhalt springen

Kommen nun die Low-Alcohol-Weine?

Zwar weist der Trend zu alkoholstarken Weinen noch nach oben, erste Anzeichen zu einer Trendwende sind jedoch in Sicht. Am anderen Ende des Spektrums warten die neuartigen Low-Alcohol-Weine.

Die Leichtigkeit des Weins: Das Bedürfnis nach alkoholschwächeren Weinen wächst besonders bei den Weinprofis. Die meisten Konsumenten bevorzugen noch wuchtige Tropfen.
Die Leichtigkeit des Weins: Das Bedürfnis nach alkoholschwächeren Weinen wächst besonders bei den Weinprofis. Die meisten Konsumenten bevorzugen noch wuchtige Tropfen.
Reuters

Wir leben in einem Zeitalter der Extreme und der Reizüberflutungen: Medienmeldungen aus aller Welt (selbst die unwichtigsten) prasseln im Minutentakt auf uns ein; Menschen unternehmen irre Dinge, wie zum Beispiel als Kinder die Welt zu umsegeln, nur um einen Platz in der öffentlichen Wahrnehmung einzunehmen; das Internet bietet ebenso ein Kaleidoskop brillanter Ideen wie es herkömmliche Strukturen auflöst. Kurz: Wer heutzutage nicht lautstark auf sich aufmerksam macht, schafft es nicht einmal zu Andy Warhols berühmten «15 minutes of fame».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.